Salzburger Glockenspiel am Residenzplatz (Neuen Residenz)

Sprache wählen: Startseite . Deutsch . Italiano . English

Hauptmenü:


Inhalt:

Das Salzburger Glockenspiel

Süßer die Glocken nie klingen als zur Urlaubszeit im schönen Salzburg

Unter dem Turm der Neuen Residenz befindet sich das bekannte Salzburger Glockenspiel. Drei Mal täglich um 7:00, 11:00 und 18:00 Uhr erklingen bekannte Melodien aus dem Glockenturm, der sich über dem Residenz- und Mozartplatz erhebt.

Der Salzburger Fürsterzbischof Johann Ernst Graf Thun kaufte 1695 35 Glocken beim Glockengießer Melchior de Haze in Antwerpen. Seit 1704 erklingen aus dem Turm der Neuen Residenz rund 40 Musikstücke. Führungen auf den Glockenspielturm mit Besichtigung des Antriebswerks finden von Ende März bis Ende Oktober jeweils Donnerstag um 17.30 Uhr und Freitag um 10.30 Uhr statt. Karten sind an den Kassen im Salzburg Museum in der Neuen Residenz und im Panorama Museum erhältlich.

Das musikalische Repertoire des Salzburger Glockenspiels

Das 300 Jahre alte Salzburger Glockenspiel spielt Melodien von Mozart und Haydn. Anfang des Jahres 2011 wurde das Glockenspiel frisch restauriert und nach einer zweijährigen Restaurierungspause mit Klängen aus der Mozarts Zauberflöte eingeläutet.

Von einigen Zimmern des Hotels Kasererbraeu können Sie die harmonischen Klänge des Glockenspiels leise hören.

Member of PrivateCityHotels

Online Buchen
Ihr Zimmer direkt online buchen

Flair Hotel Kasererbraeu - Altstadthotel Salzburg
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren