Museum der Moderne - Ort für moderne Kunst in Salzburg

Unverbindlich Anfragen Jetzt buchen

Das Kasererbräu

Sehenswürdigkeiten zum Greifen nahe

Wählen Sie aus 45 stilvollen, individuellen Zimmern und Suiten und genießen Sie den Luxus, im Zentrum der Kulturmetropole Salzburg zu wohnen.
Mehr erfahrenZimmer buchen


Das einzige Altstadthotel

Mit eigenem Parkplatz direkt beim Hotel

Das traditionsreiche und familiär geführte Hotel direkt im Zentrum Salzburgs ist Teil des architektonisch-kunsthistorischen Schatzes der Salzburger Altstadt.
Mehr erfahrenZimmer buchen


Hauseigenes Kino im Hotel

Salzburger Altstadthotel mit eigenem Kino!

Im Mozartkino wurde ein Stück Filmgeschichte geschrieben. Es handelt sich um das wohl älteste Kino der Welt. Heimische Filme & gut sortierte Blockbuster gehen über die Leinwand!
Mehr erfahrenZimmer buchen

















Museum der Moderne

Ein prominenter Ort für moderne Kunst

1998 wurde ein internationaler Architektenwettbewerb für den Neubau eines Museums auf dem Mönchsberg ausgeschrieben. Von einer elfköpfigen Jury unter dem Vorsitz des Schweizers Luigi Snozzi wurde das Projekt des Münchner Architektenteams Friedrich Hoff Zwink aus 145 Einreichungen ausgewählt. Besonders die sensible Bezugnahme des Entwurfs auf die markante Erscheinung des Wasserturmes aus dem 19. Jahrhundert war für die Wahl ausschlaggebend. Durch die verglasten Stiegenhäuser wird der Blick auf das historische Gebäude freigegeben.


Vier Ebenen

Für die moderne Kunst in Salzburg

In dreieinhalb Jahren Bauzeit entstand ein Museum, das auf vier Ebenen eine möglichst große Variabilität für unterschiedlichste Ausstellungsformate bietet. An exponierter Stelle auf dem Mönchsberg, über den Dächern der Altstadt liegt der vom Münchner Architektenteam Friedrich Hoff und Zwink errichtet und 2004 eröffnete Neubau und präsentiert  zeitgenössische und moderne Kunst an einem der schönsten Plätze Salzburgs. Der architektonisch puristisch gestaltete Bau bietet auf einer Fläche von 2300 qm den besten Rahmen für Ausstellungen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Auf drei Ebenen werden Kunst internationalen Formats sowie Werke aus der eigenen Sammlung in Wechselausstellungen gezeigt.

https://cdn.kasererbraeu.at/wp-content/uploads/2016/12/museum-dermoderne_01.jpg
Wegweisende Werkschauen

Themenausstellungen mit international renommierten Künstlern


In den vergangenen Jahren hat das Museum der Moderne Salzburg wegweisende Werkschauen und Themenausstellungen mit international renommierten Künstlern organisiert, wie bspw.  E.A.T. Experiments in Art and Technology, Carolee Schneemann. Kinetische Malerei,Ungebautes Salzburg, Andrea Fraser, Isa Genzken, Im Dialog: Wiener Aktionismus und Anna Mendieta, Traces.


Der gesamte Außenbau wurde mit dem lokalen Untersberger Marmor verkleidet und durch vertikale Fugen gegliedert.


Bestpreisgarantie! Sie buchen über unsere Website und profitieren dabei von unserer günstigsten Rate zu diesem Zeitpunkt! Jetzt sparen!